Zahnimplantate möglichkeiten


Eine gute Nachricht: das wunderbare Aussehen und ein strahlendes Lächeln ist nicht nur für Glückliche erreichbar. Wenn Sie mit Ihren Zähnen nicht zufrieden sind oder Sie noch schönere Zähne haben möchten, wird unsere Zahnklinik dabei für Sie behilflich sein.

Zahnimplantate Möglichkeiten

Die Planung des Lächelns ist schon ein bekannter Begriff, Sie brauchen kein Star zu werden, um ein Lächeln zu haben, worüber Sie schon immer geträumt haben. In unserer Zahnklinik ist die Planung des Lächelns auch für Sie erreichbar. Denken Sie also ruhig über Ihr Traumlächeln nach und unsere Zahnärzte helfen Ihnen dieses zu verwirklichen. Dabei werden auf Ihre Wünsche, Ihr Gesundheitszustand und Ihre finanziellen Möglichkeiten eingegangen um so die besten Zahnbehandlungen auswählen zu können. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern haben wir einige Fälle und Zahnbehandlungen gesammelt. Dabei können Sie auch die Kalkulation der Kosten beobachten. Wenn Sie auf die verschiedenen Links klicken, erhalten Sie Information auch über die Dauer der Zahnbehandlungen.

Die hier aufgezählten Fälle und Kalkulationen sind nur Beispiele, zählen nicht als Anbotstellung. Unsere Preise beinhalten in jedem Fall auch die Materialkosten, die Kosten des Zahntechnikers und die Arzthonorare. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie unsere Kontaktpersonen, die zu Ihrer Verfügung stehen.

Der Ersatz von einem fehlenden Zahn kann erfolgen

mit einem Implantat und einer Implantat Krone

mit einem Implantat und einer Implantat Krone

Wenn Sie einen fehlenden Zahn haben und der Zustand Ihres Kieferknochens ausreichend für das Einsetzen eines Implantates ist, so kann der fehlende Zahn mit einem Implantat und mit einer Implantat Krone ersetzt werden. Vorteil dieser Zahnbehandlung ist, dass die gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen werden und mit einer Krone versetzt werden müssen.

Kalkulation:

2 Stk. Panoramaröntgenaufnahme: 40 €/Stück 80 €
1 Stk. Alpha Bio Implantat: 460 €/Stück 460 €
1 Stk. Universeller Stumpf 130 €/Stück 130 €
1 Stk. Abdruckkappe   INKLUSIVE
1 Stk. Laborimplantat   INKLUSIVE
1 Stk. Metallkeramik Krone 250 €/Stück 250 €
Insgesamt:   920 €

Die Abdruckkappe und das Laborimplantat ist für Patienten, die die Implantation auf der 5dent Zahnklinik durchführen lassen, kostenlos. Wenn es notwendig ist, fertigen wir einen provisorischen herausnehmbaren Zahnersatz an. Das kostet: 60 €. Wir verrechnen für eine eventuell notwendige Zahnentfernung 50 €. Wenn Sie auch einen Knochenersatz brauchen, kostet das bei einem Implantat ab 350 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Das Einsetzen des Implantates. (Fadenziehen ist in den meisten Fällen nicht notwendig, weil wir meistens mit auflösenden Faden arbeiten.)
  2. Innerhalb von 3-4 Monaten wird das Implantat freigelägt
  3. Nach einer Woche nimmt der Zahnarzt einen Abdruck für die endgültige Implantat Krone.
  4. In einer Woche wird die Implantat Krone angefertigt.

Bemerkung: benötigen Sie eine Zahnentfernung, beträgt die Heilungsphase durchschnittlich 3-6 Monate. Das Implantat kann erst nachher eingesetzt werden. Brauchen Sie einen Knochenersatz verlängert sich die Behandlungszeit um 6 Monate, weil es nicht immer möglich ist das Knochenersatzmaterial und das Implantat gleichzeitig einzusetzen.

mit einer dreigliedrigen Brücke

mit einer dreigliedrigen Brücke

Wenn Sie einen fehlenden Zahn haben und erwünschen kein Implantat oder das Einsetzen eines Implantates nicht möglich ist, kann der fehlende Zahn mit einer dreigliedrigen Brücke ersetzt werden.

Wenn es sich nicht um den letzten Zahn der Zahnreihe handelt, so beschleift der Zahnarzt die zwei benachbarten Zähne. Diese werden die Brückenpfeiler der dreigliedrigen Brücke und der fehlende Zahn wird durch das Brückenglied ersetzt.

Fehlt der letzte Zahn der Zahnreihe, so werden die zwei davorstehende Zähne beschliffen und werden zum Brückenpfeiler. Den fehlenden Zahn ersetzt unser Zahntechniker  eine Extensionsbrücke.

Vorteil dieses Zahnersatzes ist, dass er fix mit den davorstehenden Nachbarzähnen verbunden ist und in relativ kurzer Zeit angefertigt werden kann.

Kalkulation:

3 Stk. Provisorische Kronen: 20 €/Stück 60 €
3 Stk. Metallkeramik Kronen: 170 €/Stück 510 €
Insgesamt:   570 €

Eine eventuell notwendige Zahnentfernung kostet 50 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Die Nachbarzähne werden beschliffen, Abdrucknahme, Anfertigung einer provisorischen Brücke.
  2. In einer Woche ist die endgültige dreigliedrige Brücke fertig.

Bemerkung: Brauchen Sie eine Zahnentfernung, so beträgt die Heilungsphase ungefähr 4-8 Wochen. Nach dieser Zeit ist der Zahnfleisch geheilt

Der Ersatz von zwei benachbarten fehlenden Zähnen kann erfolgen

durch Einsetzen von 2 Implantate und 2 Implantat Kronen

durch Einsetzen von 2 Implantate und 2 Implantat Kronen

Wenn Sie 2 fehlende Zähne haben, die benachbart sind und Ihr Kieferknochen ausreichen für das Einsetzen eines Implantates ist, so kann der Ersatz der fehlenden Zähne durch 2 Implantate und 2 Implantat Kronen erfolgen.

Vorteil dieser Zahnbehandlung ist, dass die gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen und mit einer Krone versetzt werden müssen.

Kalkulation:

Die Abdruckkappe und das Laborimplantat ist für Patienten, die die Implantation auf der 5dent Zahnklinik durchführen lassen, kostenlos. Wenn es notwendig ist, fertigen wir einen provisorischen herausnehmbaren Zahnersatz an. Das kostet 100 €. Wir verrechnen für eine eventuell notwendige Zahnentfernung 50 €. Wenn es ein Knochenersatz notwendig ist, kostet das beim Einsetzen von einem Implantat ab 350 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Das Einsetzen des Implantates. (Fadenziehen ist in den meisten Fällen nicht notwendig, weil wir meistens mit auflösenden Faden arbeiten.)
  2. Innerhalb von 3-4 Monaten werden die Implantate freigelägt
  3. Nach einer Woche nimmt der Zahnarzt einen Abdruck für die endgültige Implantat Krone.
  4. In einer Woche werden die Implantat Kronen fertig.

Bemerkung: benötigen Sie eine Zahnentfernung, beträgt die Heilungsphase durchschnittlich 3-6 Monate. Das Implantat kann erst nachher eingesetzt werden. Brauchen Sie einen Knochenersatz verlängert sich die Behandlungszeit um 6 Monate, weil es nicht immer möglich ist das Knochenersatzmaterial und das Implantat gleichzeitig einzusetzen.

durch einer viergliedrigen Brücke

durch einer viergliedrigen Brücke

Wenn Sie nebeneinander zwei fehlende Zähne haben und erwünschen kein Implantat oder das Einsetzen eines Implantates nicht möglich ist, können die fehlende Zähne mit einer viergliedrigen Brücke ersetzt werden.

Wenn es sich nicht um die letzten Zähne der Zahnreihe handelt, so beschleift der Zahnarzt die zwei benachbarten Zähne der Zahnlücke. Diese werden die Brückenpfeiler der viergliedrigen Brücke und die fehlende Zähne werden durch die Brückenglieder ersetzt.

Vorteil dieses Zahnersatzes ist, dass er fix mit den davorstehenden Nachbarzähnen verbunden ist und in relativ kurzer Zeit angefertigt werden kann.

Kalkulation:

2 Stk. Panoramaröntgenaufnahme: 40 €/Stück 80 €
2 Stk. Alpha Bio Implantate: 460 €/Stück 920 €
2 Stk. Universeller Stumpf 100 €/Stück 200 €
2 Stk. Abdruckkappen   INKLUSIVE
2 Stk. Laborimplantate   INKLUSIVE
2 Stk. Metallkeramik Kronen: 170 €/Stück 340 €
Insgesamt:   1540 €
4 Stk. Provisorische Kronen: 20 €/Stück 80 €
4 Stk. Metallkeramik Kronen: 170 €/Stück 640 €
Insgesamt:   720 €

Eine eventuell notwendige Zahnentfernung kostet 50 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Die Nachbarzähne werden beschliffen, Abdrucknahme, Anfertigung einer provisorischen Brücke.
  2. In einer Woche ist die endgültige dreigliedrige Brücke fertig.

Bemerkung: Brauchen Sie eine Zahnentfernung, so beträgt die Heilungsphase ungefähr 4-8 Wochen. Nach dieser Zeit ist der Zahnfleisch geheilt

Der Ersatz von drei benachbarten fehlenden Zähnen kann erfolgen

durch Einsetzen von 3 Implantate und 3 Implantat Kronen

durch Einsetzen von 3 Implantate und 3 Implantat Kronen

Wenn Sie nebeneinander 3 fehlende Zähne haben und der Zustand Ihres Kieferknochens ausreichend für das Einsetzen eines Implantates ist, so kann der Ersatz der fehlenden Zähne durch 3 Implantate und 3 Implantat Kronen erfolgen.

Vorteil dieser Zahnbehandlung ist, dass die gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen und mit einer Krone versetzt werden müssen bzw. alle fehlende Zahnwurzel durch Implantate ersetzt sind.

Kalkulation:

2 Stk. Panoramaröntgenaufnahme: 40 €/Stück 80 €
3 Stk. Alpha Bio Implantate: 460 €/Stück 1380 €
3 Stk. Universeller Stumpf: 100 €/Stück 300 €
3 Stk. Abdruckkappen   INKLUSIVE
3 Stk. Laborimplantate   INKLUSIVE
3 Stk. Metallkeramik Kronen: 170 €/Stück 510 €
Insgesamt:   2270 €

Die Abdruckkappe und das Laborimplantat ist für Patienten, die die Implantation auf der 5dent Zahnklinik durchführen lassen, kostenlos. Wenn es notwendig ist, fertigen wir einen provisorischen herausnehmbaren Zahnersatz an. Das kostet: 140 €. Wir verrechnen für eine eventuell notwendige Zahnentfernung 50 €. Wenn es ein Knochenersatz notwendig ist, kostet das bei drei nebeneinander liegenden Implantaten voraussichtlich maximal 790 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Das Einsetzen des Implantates. (Fadenziehen ist in den meisten Fällen nicht notwendig, weil wir meistens mit auflösenden Faden arbeiten.)
  2. Innerhalb von 3-4 Monaten wird das Implantat freigelägt.
  3. Nach einer Woche nimmt der Zahnarzt einen Abdruck für die endgültige Implantat Krone.
  4. In einer Woche werden die Implantat Kronen fertig.

Bemerkung: benötigen Sie eine Zahnentfernung, beträgt die Heilungsphase durchschnittlich 3-6 Monate. Das Implantat kann erst nachher eingesetzt werden. Brauchen Sie einen Knochenersatz verlängert sich die Behandlungszeit um 6 Monate, weil es nicht immer möglich ist das Knochenersatzmaterial und das Implantat gleichzeitig einzusetzen.

durch 2 Implantate und einer dreigliedrigen auf den Implantaten befestigten Brücke

durch 2 Implantate und einer dreigliedrigen auf den Implantaten befestigten Brücke

Wenn Sie nebeneinander drei fehlende Zähne haben und der Zustand des Kieferknochens für das Einsetzen eines Implantates ausreichend können die fehlende Zähne durch 2 Zahnimplantate und einer dreigliedrigen, auf den Implantaten befestigten Brücke ersetzt werden. Vorteil dieser Zahnbehandlung ist, dass die gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen und mit einer Krone versetzt werden müssen, weiters ist diese Variante kostengünstiger als die Variante mit drei Implantaten.

Kalkulation:

2 Stk. Panoramaröntgenaufnahme 40 €/Stück 80 €
2 Stk. Alpha Bio Implantate 460 €/Stück 920 €
2 Stk. Universeller Stumpf: 100 €/Stück 200 €
2 Stk. Abdruckkappen   INKLUSIVE
2 Stk. Laborimplantate   INKLUSIVE
2 Stk. Metallkeramik Kronen 170 €/Stück 340 €
Insgesamt:   1540 €

Die Abdruckkappe und das Laborimplantat ist für Patienten, die die Implantation auf der 5dent Zahnklinik durchführen lassen, kostenlos. Wenn es notwendig ist, fertigen wir einen provisorischen herausnehmbaren Zahnersatz an. Das kostet: Wir verrechnen für eine eventuell notwendige Zahnentfernung 50 €. Wenn Sie auch einen Knochenersatz brauchen, kostet das für den Fall des Ersatzes eines einzigen Zahnes maximal 790 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Das Einsetzen des Implantates. (Fadenziehen ist in den meisten Fällen nicht notwendig, weil wir meistens mit auflösenden Faden arbeiten.)
  2. Nach 3-4 Monaten werden die Implantate freigelägt.
  3. Nach einer Woche nimmt der Zahnarzt einen Abdruck für die endgültige Implantat Krone.
  4. In einer Woche werden die Implantat Kronen fertig.

Bemerkung: benötigen Sie eine Zahnentfernung, beträgt die Heilungsphase durchschnittlich 3-6 Monate. Das Implantat kann erst nachher eingesetzt werden. Brauchen Sie einen Knochenersatz verlängert sich die Behandlungszeit um 6 Monate, weil es nicht immer möglich ist das Knochenersatzmaterial und das Implantat gleichzeitig einzusetzen.

durch einer sechsgliedrigen Brücke

durch einer sechsgliedrigen Brücke

Wenn Sie nebeneinander drei fehlende Zähne haben und erwünschen kein Implantat oder das Einsetzen eines Implantates nicht möglich ist, können die fehlende Zähne mit einer sechsgliedrigen Brücke ersetzt werden.

Wenn es sich nicht um die letzten Zähne der Zahnreihe handelt, so beschleift der Zahnarzt die auf der einer Seite neben der Zahnlücke zwei Zähne, auf der anderen Seite einen Zahn. Diese werden die Brückenpfeiler der sechsgliedrigen Brücke und die fehlende Zähne werden durch das Brückenglied ersetzt.

Vorteil dieses Zahnersatzes ist, dass er fix mit den benachbarten Zähnen der Zahnlücke verbunden ist und in relativ kurzer Zeit angefertigt werden kann.

Kalkulation:

6 Stk. Provisorische Kronen 20 €/Stück 120 €
6 Stk. Metallkeramik Kronen 170 €/Stück 1220 €
Insgesamt:   1340 €

Eine eventuell notwendige Zahnentfernung kostet 50 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Die Nachbarzähne werden beschliffen, Abdrucknahme, Anfertigung einer provisorischen Brücke.
  2. In einer Woche ist die endgültige dreigliedrige Brücke fertig.

Bemerkung: Brauchen Sie eine Zahnentfernung, so beträgt die Heilungsphase ungefähr 4-8 Wochen. Nach dieser Zeit ist der Zahnfleisch geheilt.

Der Ersatz von mehreren fehlenden Zähnen kann erfolgen

durch Einsetzen von Implantaten und Implantat Kronen oder durch einer Brücke, die auf dem Implantat befestigt ist

Wenn mehrere fehlende Zähne haben und der Zustand Ihres Kieferknochens ausreichend für das Einsetzen eines Implantates ist, so kann der Ersatz der fehlenden Zähne durch Einsetzen von Implantaten und Implantat Kronen oder durch einer Brücke, die auf dem Implantat befestigt ist.

Vorteil dieser Zahnbehandlung ist, dass die gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen und mit einer Krone versetzt werden müssen bzw. alle fehlende Zahnwurzel durch Implantate ersetzt sind.

Kalkulation und die voraussichtlicher Dauer der Behandlung:

Um die Kalkulation zusammenstellen und die Dauer der Behandlung sagen zu können, brauchen wir genauere Imformationenüber die fehlenden und der bestehenden Zähne. Es gibt viele verschiedene Behandlungsvarianten, deshalb ersuchen wir Sie den Kontakt mit unseren Manager Kollegen aufzunehmen.

durch Einsetzen von Brücken

Wenn Sie vereinzelt mehrere Zahnlücken haben und erwünschen kein Implantat oder das Einsetzen eines Implantates nicht möglich ist, ist der Ersatz dieser Zähne mit einer sog. Kreisbrücke möglich.

Bei einem solchen Zahnersatz beschleift der Zahnarzt alle bestehende Zähne des Kieferknochens und verwendet diese als Brückenpfeiler. Die fehlende Zähne werden durch die Brückenglieder ersetzt.

Es können auch unabhängig voneinander kleinere Brücken angefertigt werden, wenn nicht in allen Positionen Zähne ersetzt werden müssen.

Vorteil dieses Zahnersatzes ist, dass er fix mit den benachbarten Zähnen der Zahnlücke verbunden ist und in relativ kurzer Zeit angefertigt werden kann.

Kalkulation und die voraussichtlicher Dauer der Behandlung:

Um die Kalkulation zusammenstellen und die Dauer der Behandlung sagen zu können, brauchen wir genauere Imformationenüber die fehlenden und der bestehenden Zähne. Es gibt viele verschiedene Behandlungsvarianten, deshalb ersuchen wir Sie den Kontakt mit unseren Manager Kollegen aufzunehmen.

durch kombinierten Zahnersatz

Wenn Sie auf beiden Seiten drei fehlende Zähne am Ende der Zahnreihe haben und erwünschen kein Implantat oder das Einsetzen eines Implantates nicht möglich ist, so können die fehlenden Zähne mit Hilfe des kombinierten Zahnersatzes ersetzt werden. Dieser besteht aus einem fixen und einem herausnehmbaren Teil.

Bei dieser Variante ist es notwendig auf beiden Seiten zwei Nachbarzähne zu beschleife und mit einer Krone versetzen. Wenn die bestehende Zähne beschädigt oder abgeschliffen sind, so beschleift der Zahnarzt alle bestehende Zähne des Kieferknochens und versetzt sie mit einer Krone.

Vorteil dieses Zahnersatzes ist, dass ein Teil des Ersatzes an den bestehenden Zähnen befestigt ist und dadurch der herausnehmbare Teil auch sehr stabil bleibt.

Kalkulation und die voraussichtlicher Dauer der Behandlung:

Um die Kalkulation zusammenstellen und die Dauer der Behandlung sagen zu können, brauchen wir genauere Imformationenüber die fehlenden und der bestehenden Zähne. Es gibt viele verschiedene Behandlungsvarianten, deshalb ersuchen wir Sie den Kontakt mit unseren Manager Kollegen aufzunehmen.

Der Zahnersatz bei beiderseitiger Zahnlücke am Ende der Zahnreihe (in unserem Beispiel fehlen auf beiedn Seiten 3-3- Zähne am Ende der Zahnreihe) kann erfolgen

durch Einsetzen von 3-3 Implantate und 3-3 Implantat Kronen auf beiden Seiten

Wenn Sie an beiden Seiten 3-3 nebeneinanderliegende fehlende Zähne am Ende der Zahnreihe haben und der Zustand des Kieferknochens für das Einsetzen eines Implantaes ausreichend ist, so können die fehlende Zähne durch Einsetzen von 3-3 Implantate und 3-3 Implantat Kronen auf beiden Seiten ersetzt werden.

Vorteil dieser Zahnbehandlung ist, dass die gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen und mit einer Krone versetzt werden müssen bzw. alle fehlende Zahnwurzel durch Implantate ersetzt sind.

Kalkulation:

2 Stk. Panoramaröntgenaufnahme 40 €/Stück 80 €
6 Stk. Alpha Bio Implantate 460 €/Stück 2760 €
6 Stk. Universaler Stumpf 100 €/Stück 600 €
6 Stk. Abdruckkappen   INKLUSIVE
6 Stk. Laborimplantate   INKLUSIVE
6 Stk. Metallkeramik Implantatkronen 170 €/Stück 1020 €
Insgesamt:   4460

Die Abdruckkappe und das Laborimplantat ist für Patienten, die die Implantation auf der 5dent Zahnklinik durchführen lassen, kostenlos. Wenn es notwendig ist, fertigen wir einen provisorischen herausnehmbaren Zahnersatz an. Das kostet 250 €. Wir verrechnen für eine eventuell notwendige Zahnentfernung 50 €. Wenn Sie auch einen Knochenersatz brauchen, kostet das pro Quadrant 790 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Das Einsetzen des Implantates. (Fadenziehen ist in den meisten Fällen nicht notwendig, weil wir meistens mit auflösenden Faden arbeiten.)
  2. Innerhalb von 3-4 Monaten werden die Implantate freigelägt.
  3. Nach einer Woche nimmt der Zahnarzt einen Abdruck für die endgültige Implantat Krone.
  4. In einer Woche werden die Implantat Kronen fertig.

Bemerkung: benötigen Sie eine Zahnentfernung, beträgt die Heilungsphase durchschnittlich 3-6 Monate. Das Implantat kann erst nachher eingesetzt werden. Brauchen Sie einen Knochenersatz verlängert sich die Behandlungszeit um 6 Monate, weil es nicht immer möglich ist das Knochenersatzmaterial und das Implantat gleichzeitig einzusetzen.

durch Einsetzen von 2-2 Implantaten an beiden Seiten und durch einer dreigliedrigen, auf Implantaten befestigten Brücke an beiden Seiten

Wenn Sie an beiden Seiten 3-3 nebeneinanderliegende fehlende Zähne am Ende der Zahnreihe haben und der Zustand des Kieferknochens für das Einsetzen eines Implantates ausreichend ist, so kann der Ersatz von den fehlenden Zähnen durch Einsetzen von 2-2 Implantaten und durch einer dreigliedrigen, auf Implantaten befestigten Brücke an beiden Seiten erfolgen.

Vorteil dieser Zahnbehandlung ist, dass die gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen und mit einer Krone versetzt werden müssen, weiters ist diese Variante kostengünstiger als die Variante mit den insg. sechs Implantaten.

Kalkulation:

2 Stk. Panoramaröntgenaufnahme 40 €/Stück 80 €
4 Stk. Alpha Bio Implantate 460 €/Stück 1840 €
4 Stk. Universeller Stumpf 100 €/Stück 400 €
4 Stk. Abdruckkappen   INKLUSIVE
4 Stk. Laborimplantate   INKLUSIVE
4 Stk. Metallkeramik Implantatkronen 170 €/Stück 680 €
2 Stk. Metallkeramik Brückenglied 170 €/Stück 340 €
Insgesamt:   3340 €

Die Abdruckkappe und das Laborimplantat ist für Patienten, die die Implantation auf der 5dent Zahnklinik durchführen lassen, kostenlos. Wenn es notwendig ist, fertigen wir einen provisorischen herausnehmbaren Zahnersatz an. Das kostet 250 €.  Wir verrechnen für eine eventuell notwendige Zahnentfernung 50 €. Wenn Sie auch einen Knochenersatz brauchen, kostet das pro Quadrant 790 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Das Einsetzen des Implantates. (Fadenziehen ist in den meisten Fällen nicht notwendig, weil wir meistens mit auflösenden Faden arbeiten.)
  2. Innerhalb von 3-4 Monaten werden die Implantate freigelägt.
  3. Nach einer Woche nimmt der Zahnarzt einen Abdruck für die endgültige Implantat Krone.
  4. In einer Woche werden die Implantat Kronen fertig.

Bemerkung: benötigen Sie eine Zahnentfernung, beträgt die Heilungsphase durchschnittlich 3-6 Monate. Das Implantat kann erst nachher eingesetzt werden. Brauchen Sie einen Knochenersatz verlängert sich die Behandlungszeit um 6 Monate, weil es nicht immer möglich ist das Knochenersatzmaterial und das Implantat gleichzeitig einzusetzen.

durch einen kombinierten Zahnersatz mit Geschiebe

Wenn Sie an beiden Seiten 3-3 nebeneinanderliegende fehlende Zähne am Ende der Zahnreihe haben und erwünschen kein Implantat oder das Einsetzen eines Implantates nicht möglich ist, so können die fehlende Zähne mit einem sog.. kombinierten Zahnersatz ersetzt werden. Dieser Zahnersatz besteht aus einem fixen und einem herausnehmbaren Teil.

Wenn Sie so einen Zahnersatz wünschen, dann ist es notwendig an beiden Seiten zwei Nachbarzähne zu beschleifen und mit einer Krone versetzen.

Wenn die bestehende Zähne auch beschädigt oder abgenutzt sind, dann beschleift der Zahnarzt alle Zähne des Kieferknochens und versetzt diese mit einer Krone. Der herausnehmbare Teil wird an beiden Seiten mit einer sog. Geschiebe befestigt.

Vorteil dieses Zahnersatzes ist, dass ein Teil fix mit den bestehenden Zähnen befestigt ist und der herausnehmbarer Teil bleibt deswegen auch sehr stabil.

Kalkulation:

1 Stk. Panoramaröntgenaufnahme 40 €/Stück 40 €
4-8 Stk. Metallkeramik Kronen 170 €/Stück 680-1360 €
4-8 Stk. Provisorische Kronen 20 €/Stück 80-160 €
1 Stk. Teilprothese 400 €/Stück 400 €
1 Stk. Metallplatte 290 €/Stück 290 €
2 Stk. Geschiebe 260 €/Stück 520 €
2 Stk. Verblendung auf die Geschiebe 80 €/Stück 160 €
Insgesamt:   ab 2170 €
bis 3030 €

Für eine eventuell notwendige Zahnentfernung berechnen wir 50 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Beschleifung der Zähne, Abdrucknahme, Anfertigung einer provisorischen Brücke
  2. Nach einer Woche gibt es eine Probe (da haben wir die Möglichkeit eventuelle Fehlern in Richtung Farbe, Form oder Funktione zu korrigieren)
  3. In drei Tagen ist der endgültige Zahnersatz fertig.

Bemerkung: Brauchen Sie eine Zahnentfernung, so beträgt die Heilungsphase ungefähr 4-8 Wochen. Nach dieser Zeit ist der Zahnfleisch geheilt.

Der Zahnersatz bei sechs fehlenden Vorderzähnen kann erfolgen

durch Einsetzen von 6 Implantaten und 6 Implantatkronen

durch Einsetzen von 6 Implantaten und 6 Implantatkronen

Wenn Sie sechs fehlende Vorderzähne haben und der Zustand des Kieferknochens für das Einsetzen eines Implantaes ausreichend ist, so können die fehlende Zähne durch Einsetzen von 6 Implantaten und 6 Implantatkronen ersetzt werden.

Vorteil dieser Zahnbehandlung ist, dass die gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen und mit einer Krone versetzt werden müssen bzw. alle fehlende Zahnwurzel durch Implantate ersetzt sind.

Kalkulation:

2 Stk. Panoramaröntgenaufnahme 40 €/Stück 80 €
6 Stk. Alpha Bio Implantate 460 €/Stück 2760 €
6 Stk. Universeller Stumpf 100 €/Stück 600 €
6 Stk. Abdruckkappen   INKLUSIVE
6 Stk. Laborimplantate   INKLUSIVE
6 Stk. Metallkeramik Implantatkronen 170 €/Stück 1020 €
Insgesamt:   4460 €

Die Abdruckkappe und das Laborimplantat ist für Patienten, die die Implantation auf der 5dent Zahnklinik durchführen lassen, kostenlos. Wenn es notwendig ist, fertigen wir einen provisorischen herausnehmbaren Zahnersatz an. Das kostet 250 €. Wir verrechnen für eine eventuell notwendige Zahnentfernung 50 €. Wenn Sie auch einen Knochenersatz brauchen, kostet pro Quadrant 790 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Das Einsetzen des Implantates. (Fadenziehen ist in den meisten Fällen nicht notwendig, weil wir meistens mit auflösenden Faden arbeiten.)
  2. In 3-4 Monaten erfolgt die Freilägung des Implantates.
  3. Nach einer Woche nimmt der Zahnarzt einen Abdruck für die endgültige Implantat Krone.
  4. In einer Woche werden die Implantat Kronen fertig.

Bemerkung: benötigen Sie eine Zahnentfernung, beträgt die Heilungsphase durchschnittlich 3-6 Monate. Das Implantat kann erst nachher eingesetzt werden. Brauchen Sie einen Knochenersatz verlängert sich die Behandlungszeit um 6 Monate, weil es nicht immer möglich ist das Knochenersatzmaterial und das Implantat gleichzeitig einzusetzen.

durch Einsetzen von 4 Implantaten und durch einer sechsgliedrigen, auf Implantaten befestigten Brücke

durch Einsetzen von 4 Implantaten und durch einer sechsgliedrigen, auf Implantaten befestigten Brücke

Wenn Sie sechs fehlende Vorderzähne haben und der Zustand des Kieferknochens für das Einsetzen eines Implantates ausreichend ist, so kann der Ersatz von den fehlenden Zähnen durch Einsetzen von 4 Implantaten und durch einer sechs gliedrigen, auf Implantaten befestigten Brücke erfolgen.

Vorteil dieser Zahnbehandlung ist, dass die gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen und mit einer Krone versetzt werden müssen, weiters ist diese Variante kostengünstiger als die Variante mit den sechs Implantaten.

Kalkulation:

2 Stk. Panoramaröntgenaufnahme 40 €/Stück 80 €
4 Stk. Alpha Bio Implantate 460 €/Stück 1840 €
4 Stk. Universeller Stumpf 100 €/Stück 400 €
4 Stk. Abdruckkappen   INKLUSIVE
4 Stk. Laborimplantate   INKLUSIVE
4 Stk. Metallkeramik Implantatkronen 170 €/Stück 680 €
2 Stk. Metallkeramik Brückenglied 160 €/Stück 320 €
Insgesamt:   3320 €

Die Abdruckkappe und das Laborimplantat ist für Patienten, die die Implantation auf der 5dent Zahnklinik durchführen lassen, kostenlos. Wenn es notwendig ist, fertigen wir einen provisorischen herausnehmbaren Zahnersatz an. Das kostet 250 €. Wir verrechnen für eine eventuell notwendige Zahnentfernung 50 €. Wenn Sie auch einen Knochenersatz brauchen, kostet das pro Quadrant 790 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Das Einsetzen des Implantates. (Fadenziehen ist in den meisten Fällen nicht notwendig, weil wir meistens mit auflösenden Faden arbeiten.)
  2. In 3-4 Monaten erfolgt die Freilägung der Implantate
  3. Nach einer Woche nimmt der Zahnarzt einen Abdruck für die endgültige Implantat Krone.
  4. In einer Woche werden die Implantat Kronen fertig.

Bemerkung: benötigen Sie eine Zahnentfernung, beträgt die Heilungsphase durchschnittlich 3-6 Monate. Das Implantat kann erst nachher eingesetzt werden. Brauchen Sie einen Knochenersatz verlängert sich die Behandlungszeit um 6 Monate, weil es nicht immer möglich ist das Knochenersatzmaterial und das Implantat gleichzeitig einzusetzen.

durch einen kombinierten Zahnersatz mit Geschiebe

durch einen kombinierten Zahnersatz mit Geschiebe

Wenn Sie sechs fehlende Vorderzähne haben und erwünschen kein Implantat oder das Einsetzen eines Implantates nicht möglich ist, so können die fehlende Zähne mit einem sog.. kombinierten Zahnersatz ersetzt werden. Dieser Zahnersatz besteht aus einem fixen und einem herausnehmbaren Teil.

Wenn Sie so einen Zahnersatz wünschen, dann ist es notwendig an beiden Seiten zwei Nachbarzähne zu beschleifen und mit einer Krone versetzen.

Wenn die bestehende Zähne auch beschädigt oder abgenutzt sind, dann beschleift der Zahnarzt alle Zähne des Kieferknochens und versetzt diese mit einer Krone. Die fehlende Zähne vorne werden durch einer herausnehmbaren Teilprothese ersetzt. Der herausnehmbare Teil wird an beiden Seiten mit einer sog. Geschiebe befestigt.

Vorteil dieses Zahnersatzes ist, dass ein Teil fix mit den bestehenden Zähnen befestigt ist und der herausnehmbarer Teil bleibt deswegen auch sehr stabil.

Kalkulation:

1 Stk. Panoramaröntgenaufnahme 40 €/Stück 40 €
4-8 Stk. Metallkeramikkronen 170 €/Stück 680-1360 €
4-8 Stk. Provisorische Kronen 20 €/Stück 80-160 €
1 Stk. Teilprothese 400 €/Stück 400 €
1 Stk. Metallplatte 290 €/Stück 290 €
2 Stk. Geschiebe 260 €/Stück 520 €
2 Stk. Verblendung auf die Geschiebe 80 €/Stück 160 €
Insgesamt:   2170--3030 €

Für eine eventuell notwendige Zahnentfernung berechnen wir 50 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Beschleifung der Zähne, Abdrucknahme, Anfertigung einer provisorischen Brücke
  2. Nach einer Woche gibt es eine Probe (da haben wir die Möglichkeit eventuelle Fehlern in Richtung Farbe, Form oder Funktione zu korrigieren)
  3. In drei Tagen ist der endgültige Zahnersatz fertig.

Bemerkung: Brauchen Sie eine Zahnentfernung, so beträgt die Heilungsphase ungefähr 4-8 Wochen. Nach dieser Zeit ist der Zahnfleisch geheilt.

Der Zahnersatz, in dem Fall, wenn Sie vorne vier bestehende Zähne haben (in unserem Beispiel die beiden kleinen Schneidezähne und die beiden kleinen Backelzähne) kann erfolgen

durch einen kombinierten Zahnersatz mit Geschiebe

durch einen kombinierten Zahnersatz mit Geschieb

Wenn Sie vorne vier ausreichend stabile Zähne haben und erwünschen kein Zahnimplantate oder das Einsetzen eines Implantates nicht möglich ist, so können die fehlende Zähne mit einem sog. kombinierten Zahnersatz ersetzt werden. Dieser Zahnersatz besteht aus einem fixen und einem herausnehmbaren Teil.

Bei so einem Zahnersatz beschleift der Zahnarzt die bestehenden Zähne und versetzt diese mit einer Brücke, wobei als Brückenpfeiler die vier bestehende Zähne dienen. Die dazwischenliegende fehlende Zähne werden durch Brückenglieder ersetzt. Die hinteren fehlende Zähne werden durch einer herausnehmbaren Teilprothese ersetzt. Der herausnehmbare Teil wird an beiden Seiten mit einer sog. Geschiebe an den Kronen befestigt.

Vorteil dieses Zahnersatzes ist, dass ein Teil fix mit den bestehenden Zähnen befestigt ist und der herausnehmbarer Teil bleibt deswegen auch sehr stabil.

Kalkulation:

1 Stk. Panoramaröntgenaufnahme 40 €/Stück 40 €
8 Stk. Metallkeramik Kronen 170 €/Stück 1280 €
1 Stk. Teilprothese 400 €/Stück 400 €
1 Stk. Metallplatte 290 €/Stück 290 €
2 Stk. Geschiebe 260 €/Stück 520 €
2 Stk. Verblendung auf die Geschiebe 80 €/Stück 160 €
8 Stk. Provisorische Kronen auf die bestehnde Zähne und für die dazwischenliegende fehlende Zähne 20 €/Stück 160 €
Insgesamt:   2450 €

Für eine eventuell notwendige Zahnentfernung berechnen wir 50 €.

Die voraussichtlichen Schritte der Zahnbehandlung:

  1. Beschleifung der Zähne, Abdrucknahme, Anfertigung einer provisorischen Brücke
  2. Nach einer Woche gibt es eine Probe (da haben wir die Möglichkeit eventuelle Fehlern in Richtung Farbe, Form oder Funktione zu korrigieren)
  3. In drei Tagen ist der endgültige Zahnersatz fertig.

Bemerkung: Brauchen Sie eine Zahnentfernung, so beträgt die Heilungsphase ungefähr 4-8 Wochen. Nach dieser Zeit ist der Zahnfleisch geheilt.

 


Wegen den geltenden Infektionsvorschriften besteht uns die Möglichkeit leider nicht, Patienten mit den Krankheiten HIV und Hepatitis zu behandeln.


Kontaktformular

Mich interessieren besonders die folgende Zahnbehandlungen (Sie können auch mehrere Möglichkeiten wählen):