Zahnbleichen

Was versteht man unter Zahnbleichen?

Unter Zahnbleichen versteht man eine estäthische Zahnbehandlung, womit man die Farbe der eigenen Zähne um ein Paar Nuancen weisser gemacht werden kann.

Zahnbleichen

Das Zahnbleichen kann man auch zu Hause mit einem professionellen Zahnbleichprodukt vornehmen.Dieses Produkt enthält 10 Paar Zahnbleichschienen,welche man auf den Zähnen befestigen und auf eine bestimmte Dauer dort lassen muss. Mit dieser Methode braucht man ungefähr 10 Tage, biss die Zähne weisser werden.

Eine wirksamere Lösung ist das in unserer Zahnklinik angebotene Zahnbleichen, das viel schneller als die heimische Methode ist.

Für wen empfehlt die 5dent Zahnklinik das Zahnbleichen?

Wir empfehlen das Zahnbleichen für jeden erwachsenen Patienten, die mit ihrer Zahnfarbe unzufrieden sind und aus diesem Grund nicht gernen Lachen und die Zähne herzheigen.

Welche Zähne können gebleicht werden?

Gebleicht werden können nicht wurzelbehandelte eigene Zähne. Das Zahnbleichen ist nicht anwendbar bei Kronen, Brücken oder Zahnfüllungen. Gebleicht werden die vorderen Zähne, die beim Lachen ersichtlich sind.

Wie lange und wie erfolgt das Zahnbleichen in der 5dent Zahnklinik?

  • Es genügt, wenn Sie einmal die Zahnklinik aufsuchen. Das Zahnbleichen dauert höhstens 3mal 10-30 Minuten, also ungefähr 1,5 Stunden. Die genaue Dauer ist auch von der ursprünglichen und gewünschten Zahnfarbe abhängig.
  • Das Zahnbleichen wird in unserer Zahnklinik von einem fachlich qualifiziertem Dentalhygieniker durchgeführt. Unser Dentalhygieniker prüft die Zähne und wenn es notwendg ist, werden die Verfärbungen und der Zahnstein vor dem Zahnbleichen entfernt.
  • Vor dem Zahnbleichen wird ein spezielles Zahnfleischschonmaterial auf die Zähne aufgetragen. Nachher werden die Zähne mit einem Zahnbleichmittel eingecremt, der seine Wirkung durch Beleuchtung einer Zahnbleichlampe auslöst. Nach 20-30 Minuten wird dieser Mittel entfernt und das Verfahren beginnt von vorne an. Nach der dritten Beleuchtung endet die Behandlung.

Zahnbleichen

Kann auch neben dem Zahnbleichen auch eine andere Zahnbehandlung notwendig sein?

Wenn die vorderen Zähne keine Füllungen oder Kronen haben, so wird beim Zahnbleichen höchstens eine mundhygieneische Behandlung notwendig sein.

Es ist empfehlenswert die alten, undichten Füllungen und Kronen nach dem Zahnbleichen austauschen lassen, damit diese farblich zu den gebleichten Zähnen passen.

Was muss man nach dem Zahnbleichen beachten?

Ein Paar Tage nach dem Zahnbleichen können die Zähne etwas empfindlicher, wie gewohnt sein. Es ist empfehlenswert eine Zahnpasta für empfindliche Zähne zu benutzen. Eine Woche lang nach dem Zahnbleichen sollten Sie Kaffe, kohlensäurehaltige Getränke und sehr kalte oder sehr warme Getränke meiden.

Die konsumierten Getränke und Speisen beeinflussen die Wirkungsdauer des Zahnbleichens. Kaffe, schwarzer Tee, Rotwein und Zigaretten können Verfärbungen hervorrufen, deshalb sollte die masslose Konsumation dieser vermieden werden.

Kontaktformular

Mich interessieren besonders die folgende Zahnbehandlungen (Sie können auch mehrere Möglichkeiten wählen):