Herausnehmbarer Zahnersatz, Prothesen

Was versteht man unter hernausnehmbaren Zahnersatz?

Der herausnehmbare Zahnersatz oder Zahnprothese ist eine Zahnkonstruktion, die nicht mit den bestehenden Zähnen fest verbunden ist und muss bei der Reinigung herausgenommen werden. Es gibt Teilprothesen und Totalprothesen.

Über Totalprothesen spricht man, wenn alle Zähne - in einem Kiefer - des Patienten mit einer Zahnprothese Ungarn ersetzt sind.

Eine Teilprothese ist ein herausnehmbarer Zahnersatz, der neben den bestehenden Zähnen die fehlende ersetzt. Die Teilprothese wird zu den bestehenden Zähnen mit einem Metallklammer gefestigt und so ersetzt diese nur die fehlenden Zähne.

Über einen kombinierten Zahnersatz spricht man, wenn eine Teilprothese auf einer anderer Weise-mit Steg, Geschiebe oder Teleskopkrone- zu den bestehenden Zähnen befestigt wird. Diese werden in bestimmten Fällen mit einer Krone verdeckt.

Zahnprothesen

Wann braucht man eine Totalprothese?

Eine Totalprothese ist erforderlich, wenn der Patient unten oder oben keine Zähne hat oder in beiden Kieferknochen die Zähne fehlen oder alle noch bestehende Zähne zu entfernen sind. Unsere Zahnärzte machen eine Totalprothese in den Fällen, wenn eine Implantation nicht möglich ist oder diese sich der Patient nicht wünscht.

Die Zahnärzte der 5dent Zahnklinik empfehlen Ihnen auf jeden Fall den Ersatz der fehlenden Zähne, weil mit einer Zahnlücke das Kauen und somit die Verdauung verhindert ist und das zu Magen- und Darmproblemen führen kann.

Die Bildung einer oberen Totalprothese mit sehr gutem Halt ist einfacher, weil hier die Zahnprothese durch Adhäsion ihren Halt am Kiefer findet.

Bei der unteren Totalprothese ist die Auflagefläche kleiner und so auch die Adhäsion, und die Zunge die Zahnprothese –wegen der Fremdkörpereigenschaft- dauernd herauszuschieben versucht. Deswegen kann der Halt auch einer korrekt angefertigten unteren Totalprothese manchmal unbefriedigend sein.

Wann braucht man eine Teilprothese?

Eine Teilprothese kann angefertigt werden, wenn es im Kieferknochen noch einige bestehende Zähne gibt, aber doch mehrere fehlen. Eine Teilprothese braucht man, wenn der Patient nicht genug Zähne als Brückenpfeiler hat und aus diesem Grund das Einsetzen einer Brücke scheitert und eine Implantation auch nicht möglich oder vom Patienten nicht erwünscht ist.

Der Vorteil einer Teilprothese liegt in ihren Kosten. Ihr Nachteil ist aber, dass die Klammern beim Lachen ersichtlich werden können.

Zahnprothesen

Welche Zähne können mit einer Teil-bzw. Totalprothese ersetzt werden?

Es können alle fehlenden Zähne dadurch ersetzt werden. In der Heilungsphase einer Implantation kann auch provisorisch eine herausnehmbare Zahnprothese, die nur ein Zahn ersetzt verwendet werden, ein sog. Klips.

Aus welchem Material werden Zahnprothesen in der 5dent Zahnklinik angefertigt?

Totalprothesen bestehen aus Kunststoff. Als zusätzliche Befestigung kann in die Zahnprothese ein Metallbügel eingebaut werden, dessen Material eine nickel- und palladiumfreie Kobalt-Chromlegierung ist. Die Klammern bestehen auch aus einer nickel- und palladiumfreien Kobalt-Chromlegierung.Wenn der Patient eine Maetallallergie hat, kann die Grundplatte und die Klammern auch aus Gold engefertigt werden.

Für den Oberkiefer kann auch ein vergoldeter Gitter gemacht werden, der die Schleimhaut nicht irritiert und für die Zahnprothese Ungarn einen besseren Halt gibt. Die in die Zahnprothese eingebaute Zähne sind aus Kunststoff. Gegen einen Aufpreis kann Ihnen die 5dent Zahnklinik die vorderen Zähne auch aus Porzellan anfertigen.

Zahnprothesen

Wie lange dauert die Anfertigung einer herausnehmbaren Zahnprothese Ungarn in der 5dent Zahnklinik und wie verlauft diese?

Möchten Sie einen herausnehmbaren Zahnersatz anfertigen lassen, müssen sie 2-3 Mal Ihren Zahnarzt aufsuchen und wenn sie keine Zahnentfernung brauchen, haben Sie binnen einer Woche eine fertige Teil-oder Totalprothese. Im Falle einer Zahnentfernung gibt es eine 4-8 wöchige Heilungsphase. Natürlich bietet Ihnen die 5dent Zahnklinik für die Heilungsphase einen provisorischen Zahnersatz an.

Beim ersten Besuch nimmt der Zahnarzt den Abdruck und der Zahntechniker fertigt nach diesem Abdruck Ihre Zahnprothese an. Bei der Abdrucknahme wird mit Hilfe eines Farbschlüssels die passende Zahnfarbe ausgewählt. Wenn Sie noch bestehendeZähne haben, wird die Zahnfarbe an diese angepasst.

Wenn unser Zahnarzt und Zahntechniker meinen, dass Sie keine Probe mehr brauchen, so erfolgt beim zweiten Besuch die Übergabe und Sie erhalten die fertige Zahnprothese. Es kann aber auch vorkommen, dass Sie vor der Übergabe noch eine Probe brauchen, um die Zahnprothese Ungarn eventuell noch korrigieren zu können.

Kann auch neben der Anfertigung einer Total- oder Teilprothese noch eine andere Zahnbehandlung notwendig sein?

Bei einer Totalprothese, wenn es keine bestehende Zähne mehr gibt, gibt es auch keine andere Zahnbehandlung.

Wenn Sie noch bestehende Zähne haben, machen wir eine Panoramaröntgenaufnahme, um den Zustand Ihrer Zähne anzuschauen. Nach der Röntgenaufnahme wird Ihr Zahnarzt feststellen welche Zähne zu enfernen oder wurzelbehandelt werden müssen. Für den Fall einer Zahnentfernung bekommen Sie natürlich für die Dauer der Heilung einen provisorischen Zahnersatz. Wenn der Zahn wurzelbehandelt, abgebrochen oder sehr beschädigt ist, kann es notwendig sein, den Zahn mit Füllmaterial oder Stiftaufbau aufzubauen oder wird bei Bedarf auch mit einer Krone versetzt.

Zahnprothesen

Was müssen Sie nach der Behandlung beachten?

Anfangs wird es sicher ungewohnt sein eine Zahnprothese zu tragen, vor allem wenn es das erste Mal ist, dass Sie einen herausnehmbaren Zahnersatz haben. Damit Sie schneller an Ihre neue Zahnprothese Ungarn gewöhnen, benutzen Sie diese oft. Reden Sie, Lesen Sie laut, so gewöhnt sich Ihre Gesichtsmuskulatur und Ihre Zunge schnell an die neue Zahnprothese. Wichtig ist es, dass Sie anfangs beim Essen langsam und auf beiden Seiten gleich viel kauen, so werden Sie bald bequem und sicher mit Ihrer neuen Zahnprothese essen können.

Unser Zahnarzt informiert Sie nach der Übergabe was Sie beachten müssen, damit Sie die Vorteile Ihrer neuen Zahnprothese noch lange geniessen können. Eine entsprechende Mundhygiene ist sehr wichtig, sei es eine Total-oder eine Teilprothese. Mit Hilfe einer Bürste müssen Sie die Total- und auch die Teilprothese nach dem Essen reinigen. Das tägliche Verwenden einer Prothesenreinigungsmittel ist empfehlenswert.

Verwenden Sie bei einer Teilprothese eine Zahnseide, Zahnpasta und Zahnbürste guter Qualität. Es ist zu empfehlen regelmäßig ein Mundspülmittel zu benutzen, um Zahnfleischentzündungen vorzubeugen.

Unsere Zahnärzte helfen Ihnen bei der Wahl der Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide, damit Sie solche haben, die am meisten für Sie geeignet ist. Diese können Sie bei Bedarf auch in unserer Zahnklinik ausprobieren und kaufen.

Kontaktformular

Mich interessieren besonders die folgende Zahnbehandlungen (Sie können auch mehrere Möglichkeiten wählen):