Zahnarztangst

Zahnbehandlungen in Vollnarkose

Als Zahnärzte der 5dent Zahnklinik sind wir bewusst dessen, dass viele unter sog. Zahnarztangst leiden. Diese Angst vor dem Zahnarzt und dem Schmerz hat oft ein solches Ausmaß, dass man lieber mit Zahnbetterkrankungen, fehlenden Zähnen, Zahnstein oder anderen Beschwerden zusammenlebt, anstatt eine Zahnbehandlung zu unternehmen.

Ursprung der Zahnarztangst kann verschieden sein. Manche können das Geräusch des Bohrers nicht ertragen, andere befürchten den Schmerz, aber gemeinsam ist, dass sie eine so große Angst haben, dass sie lieber nicht zum Zahnarzt gehen.

Viele haben davor Angst, dass sie wegen ihrer Angst im Auge des Arztes lächerlich werden. Unsere qualifizierten Fachleute kennen diese Zahnarztängste genau, so brauchen Sie keineswegs zu befürchten, von irgendeinem Zahnarzt der 5dent Zahnklinik falsch beurteilt zu werden. Mit unserer Arbeitsauffassung fördern wir Sie, Ihren Ängsten loszuwerden.

Eine chronische Zahnarztangst kann sich wegen schlimmer Erinnerungen aus den jüngeren Jahren oder der Kindheit herausbilden. Diese Angst ist im Allgemeinen Angst vor dem Schmerz. Das ist eine völlig normale menschliche Reaktion, niemand hat Schmerzen gern, nur manche können sie mit einer höheren Schmerzschwelle ertragen. Für diejenigen, die eine niedrige Schmerzschwelle haben, und deshalb bei Zahnbehandlungen ein psychisches Angstgefühl bekommen, ist eine Behandlung in Sedierung und Vollnarkose an der 5dent Zahnklinik die beste Lösung.

Chronischer Brechreiz, unkontrollierbares Würgen können eine Zahnbehandlung in Vollnarkose erfordern.

Manche können das Geräusch oder die Resonanz des Bohrers nicht ertragen, für sie gerechtfertigt die Angst eine Behandlung in Vollnarkose oder Sedierung.

Im Falle von Angst vor größeren, mehrere Bereiche umfassenden zahnmedizinischen, parodontologischen oder mundhygienischen Behandlungen können diese in Vollnarkose oder Sedierung schneller oder den Patienten weniger belastend ausgeführt werden.

Es kommt auch vor, dass beschäftigte Geschäftsleute nicht auf die Dauer zum Zahnarzt zurückkommen möchten, um Behandlungen in mehreren Schritten durchführen zu lassen. Sie wählen lieber die Vollnarkose, so kann jede Behandlung auf einmal unternommen werden.

Der Unterschied zwischen den Zahnbehandlungen in Sedierung und Vollnarkose ist der Grad der Narkose.

Zahnbehandlungen
in Vollnarkose

In unserer Zahnklinik besteht Ihnen sogar
die Möglichkeit die Zahnbehandlungen
unter Vollnarkose vornehmen zu lassen.

Zahnbehandlungen
in Sedierung

In unserer Zahnklinik besteht Ihnen
sogar die Möglichkeit die Zahnbehandlungen
unter Sedierung vornehmen zu lassen.

Weitere Informationen bezüglich Behandlungen in Sedierung

Weitere Informationen bezüglich Behandlungen in Vollnarkose

Wegen den geltenden Infektionsvorschriften besteht uns die Möglichkeit leider nicht, Patienten mit den Krankheiten HIV und Hepatitis zu behandeln.

Kontaktformular

Mich interessieren besonders die folgende Zahnbehandlungen (Sie können auch mehrere Möglichkeiten wählen):